ChefHeads - Netzwerk der Kulinarik

Infos

Der Club

Community

Partner

Shop

Startseite Impressum Kontakt Mitglied werden Gastro-Webdesign Worldwide AGB´s

Toni Mörwald "Ehrenpräsident" der ChefHeads

Mit Grand Chef Toni Mörwald gewinnen die ChefHeads eine Galionsfigur der österreichischen Kullinarik.
Toni Mörwald wurde 1967 als Sohn eines Wirts aus Feuersbrunn geboren und entschied sich früh für den Einstieg in die Kochwelt.

Durch diese wirbelt er seither mit einer Dynamik wie kein anderer:
Die Liste seiner beruflichen Stationen ist lang – Toni Mörwald kochte unter anderem in den Imperial Hotels Austria, im Wiener Hotel Bristol, bei Reinhard Gerer im Korso, im Palais Ferstel und in der Kurkonditorei Oberlaa in Wien. Mit 22 Jahren wurde er bereits mit der ersten Haube ausgezeichnet. Internationale Kochwettbewerbe sowie Auslandsaufenthalte in aller Welt, zahlreiche Kochbücher und Auftritte als TV-Koch säumten seinen Weg. In Folge übernahm er 1989 den elterlichen Betrieb in Feuersbrunn und expandierte mit mehreren Dependancen. Innovative Ideen, hervorragendes Handwerk und auch die Deklaration zur Verwendung hochwertiger regionaltypischer Produkte haben Toni Mörwald zu einem der erfolgreichsten Köche in Österreich gemacht. Toni Mörwald steht nicht nur für beste österreichische Gastlichkeit in Restaurants, Bistros oder Hotels. Er steht für die umfassende Behandlung des weiten Themas der Genusskultur. Dazu zählen auch Produkte und Ideen, die das geschmackvolle Leben wesentlich bereichern können.

Toni Mörwald & seine Philosophie
Die Ess- & Trinkkultur hat es sich verdient Zeit & Nähe geschenkt zu bekommen, ganz nach der Lebensphilosophie von Toni Mörwald: „Essenszeit ist Lebenszeit! Wer keine Zeit zum Essen hat, hat keine Zeit zum Leben“.
Essen & Kochen ist Beziehungsmanagement, welches den Einklang der teilnehmenden Menschen sowie den wesentlichen Zutaten der guten Küche & der Produzenten benötigt. Ein gutes Essen besteht zu 50% aus den guten Zutaten und zu 50% aus dem Einwirken der Menschen, die damit kochen und welche die Produkte veredeln.

Toni Mörwald & sein Erfolg
25 Jahre sind es dieses Jahr, das Toni Mörwald in die unternehmerische Selbständigkeit gekommen ist und die damit verbundenen Innovationen in der Gastronomie, Hotellerie & Küche begonnen hat. Als Sohn von Landwirt & Weinbauer Anton & Erika Mörwald im sonnigen Feuersbrunn am Wagram aufgewachsen, hat er die Natur sowie die Produktion von Wein, Lebensmitteln und Küche bereits von klein auf erlebt und diesen Kreislauf in der Landschaft & Region weiter aufgebaut.
Begonnen wurde mit einem Wirtshaus sowie Restaurant und wurde über die Zeit um weitere Restaurants, ein Cateringunternehmen, zwei Hotels, eine Kochschule, einen Deliaktessenshop und vor allem der Ausbildung von über 300 Profiköchen, erweitert. Diese Köche sind heute in der ganzen Welt tätig, wo sie in den besten Häusern Spitzenfunktionen ausüben.

Toni Mörwald als Marke
Toni Mörwald agiert nicht im luftleeren Raum. Selbstverständlich sind er und sein Unternehmen schon längst zu einer Art Marke geworden. Doch diese braucht Schärfung, Akzentuierung und ein unverwechselbares Profil und steht immer wieder vor neuen Herausforderungen.
Das Unternehmen Toni Mörwald soll als starke Marke in der Region und ihrem Umfeld stehen sowie darüber hinaus. Hinter der Marke steht das Bild eines gut geführten gastronomischen Unternehmens. Dieses Unternehmen hat viele Facetten. Im Markenkern finden wir die Verdichtung all dessen, was die Marke Mörwald prägt. Eine starke Marke kommuniziert einfach. Sie überfordert den Betrachter nicht mit zu vielen unterschiedlichen Bildern und Aussagen. Seine Erfolgsgeschichte belegt das. Innerhalb einer halben Generation schuf er aus dem elterlichen Gasthof in Feuersbrunn ein Netz an gastronomischen Hochleistungsbetrieben. Mörwald ist einer der echten Unternehmer unter den österreichischen Gastronomen, der weit über den Tellerrand hinausblickt. Was man in seinen Restaurants bekommt, ist stets am Trend der Zeit, ohne modisch zu werden. Seine Rastlosigkeit lässt seine Unternehmen nie altern, ständig arbeitet er an Verbesserungen und Neuerungen.

Toni Mörwald ist hochklassig
Mehrere seiner Betriebe sind mit Michelin-Sternen und Gault-Millau-Hauben ausgezeichnet. Alle Unternehmen, die er selbst dirigiert oder mit denen er in Kooperation tritt, bieten weit Überdurchschnittliches: Vom Ambiente, über das Angebot bis hin zum Service.

Toni Mörwald ist heimatverbunden
Mörwald hat nie den Boden seiner Heimat verlassen. Er agierte nie abgehoben von seinen Wurzeln. Das zeigt sich auch in seinen Restaurants: statt Molekularküche eine Küche mit österreichischen Spitzenprodukten, international ja, aber so, dass man erkennt, wo man ist und isst.